Kindertagesstätte

Mit Ehrenamt Schulen und Kitas fördern!

Wis­sen für Schul- und Kita-För­der­ver­ei­ne, Ken­nen­ler­nen, Aus­tausch von Erfah­run­gen. Stif­tung „Gro­ßes Wai­sen­haus zu Pots­dam“ und der lsfb ver­lei­hen den För­der­preis „Will­kom­mens­kul­tur an Schu­len und Kitas“ für 2016.

➟ Kalen­der: Frei­wil­li­ge bil­den, ler­nen und mana­gen

Frei­wil­li­gen­ma­nage­ment | Fort­bil­dung | Kin­der­ta­ges­stät­te | Schu­le | Aktua­li­siert: 16.01.2016

 

Unterstützungsnetzwerke bauen: Das Programm WillkommensKITAs in Sachsen

Modell­ein­rich­tun­gen bau­en ein loka­les Un­ter­stüt­zungs­netz­werk mit Exper­ten auf, etwa mit Mi­gra­ti­ons­be­ra­tun­gen. Gemein­sam tra­gen sie dazu bei, den Inte­gra­ti­ons­pro­zess vor Ort zu gestal­ten und Vor­ur­tei­le abzu­bau­en. Will­kom­men­KITAs wer­den zu inter­kul­tu­rel­len Orten, an denen Kin­der aus asyl­su­chen­den Fami­li­en will­kom­men sind und sich wohl­füh­len.


 

Flüchtlingskinder in Kindertageseinrichtungen & Flüchtlingsengagement

Bei der Eta­blie­rung einer Will­kom­mens­kul­tur in den Kom­mu­nen spie­len Kitas eine wesent­li­che Rol­le. Mit der Inte­gra­ti­on von Kin­dern aus Flücht­lings­fa­mi­li­en wir­ken die Ein­rich­tun­gen gezielt in den Sozi­al­raum hin­ein.

Die aus einer gelin­gen­den Zusam­men­ar­beit mit allen El­tern posi­ti­ven Wir­kun­gen für das Gemein­we­sen för­dern das bür­ger­schaft­li­che Enga­ge­ment in der Kom­mu­ne. Denn Kitas sind für Flücht­lings­fa­mi­li­en die ers­te Insti­tu­ti­on, die – im Sin­ne einer inter­kul­tu­rel­len Öff­nung von Kom­mu­nen – eine Will­kom­mens­kul­tur … erfahr­bar machen.

… heißt es in Han­dout zum Vor­trag Flücht­lings­kin­der in Kin­der­ta­ges­ein­rich­tun­gen – Stra­te­gi­en und Hand­lungs­be­dar­fe in und aus der Pra­xis beim Forum Fach­be­ra­tung Kin­der­ta­ges­be­treu­ung WEITERLESEN »

Freiwillige und Ehrenamtliche in Kitas

In Mar­zahn-Hel­lers­dorf hat der Bezirks­el­tern­aus­schus­ses Kita (BEAK) am 16.05. das The­ma „Frei­wil­li­ge und Ehren­amt­li­che in Kitas” auf der Ta­ges­ord­nung und dazu Dr. Jochen Goll­bach, Lei­ter der Frei­wil­li­genAgen­tur Mar­zahnHel­lersdorf ein­ge­la­den.

  • Wel­che Mög­lich­kei­ten gibt es, sich selbst in der Kita zu enga­gie­ren?
  • Wie fin­det man Men­schen, die sich in Kitas enga­gie­ren möch­ten?
  • Wel­che Mög­lich­kei­ten gibt es, enga­gier­te Men­schen dau­er­haft „im Enga­ge­ment“ zu hal­ten?
  • Mehr Infor­ma­tio­nen: Pres­se­mit­tei­lung, 08.05.2013