Handbibliothek Freiwillige Managen 2000-2009

Einige Themen der Jahre

Die Neuen Alten | Berliner Freiwilligentag | Engagement in Berlin – Ehrenamtsbericht 2004 | Freiwilligenarbeit in New York | Online-Volunteering und Freiwilligenmanagement

Die Medien der Jahre

ABCDEFGHIJKLMNOPQ
RSTUVWXYZ


Zur Handbibliothek Freiwillige Managen | 1980-1989 | 1990 – 1999 | 2000-2009 | 2010-2013 | 2014 | 2015

 
Libray of Congress

Library of Congress Washington
Haupt­le­se­saal | Carol M. Highsmith
[Public domain], via Wikimedia Commons

 
 

Aner, Kirsten; Karl, Fred; Rosenmayr, Leopold (Hrsg.), 2007

Die neuen Alten – Retter des Sozialen?

Wiesbaden : VS Verlag für Sozialwissenschaften | ISBN 978-3-531-15230

Zum INHALT: Inhaltsverzeichnis DNB↵ | Anerkennung, Macht und Gemeinsinn: Voraussetzungen eines neuen Altersbildes.

DISKUSSION: socialnet Rezension↵, 09.10.2008 (Doris Rosenkranz)

In BERLINER BIBLIOTHEKEN verfügbar: ZLB: Amerika-Gedenkbibliothek (AGB)↵ | Weitere Nachweise suchen im KOBV Berlin-Brandenburg↵


Zur Handbibliothek Freiwillige Managen | zum Seitenanfang

Brauckmann, Stephanie, 2004

Arbeitswelten im Dritten Sektor.
Expertise im Auftrag des vom BMBF geförderten Projekts GendA – Netzwerk Feministische Arbeitsforschung

Marburg, GendA – Netzwerk feministische Arbeitsforschung (= Discussion Papers; 12)

Weitere INFORMATIONEN: ➟ GendA. Forschungs- und Kooperationsstelle Arbeit, Demokratie, Geschlecht

In BERLINER BIBLIOTHEKEN suchen im ➟ KOBV Berlin-Brandenburg | ONLINE ➟ www.uni-marburg.de/fb03/genda/publikationen/dispaps/dispap_12-2004.pdf – pdf 941 KB
Stand URL: 27.02.2016 | Zuletzt aktualisiert: 27.02.2016


Zur Handbibliothek Freiwillige Managen | zum Seitenanfang

Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement (Hrsg.)

Zukunftstrends der Bürgergesellschaft. Ein Diskussionspapier des Bundesnetzwerks Bürgerschaftliches Engagement beschlossen vom Koordienierungsausschuss

Berlin, Selbstverlag

Aus dem INHALT: Welche Zukunftstrends werden unsere Gesellschaft im 21. Jahrhundert prägen? | Demografischer Wandel, soziale Entwicklungen und ihre Bedeutung für das bürgerschaftliche Engagement: Engagement in einer Gesellschaft des „Länger Lebens“ – … und gesellschaftliche Rahmenbedingungen – … und neue soziale Netze – … und Kommunalentwicklung – … und die soziale Schere – … in Gesundheit und Pflege – … für Umwelt und Verbraucherschutz – … als Bildungsfaktor und als lebenslanges Lernen – … und die Potenziale verschiedener sozialer Gruppen | … im Verhältnis zur Erwerbsarbeit und anderen Tätigkeiten – … und demokratische Gestaltungsmacht – … und Werte­wandel | Perspektiven für die Infrastruktur der Engagementförderung: Auswirkungen des sozialen Wandels auf die kommunale und regionale Infrastrukturentwicklung des bürgerschaftlichen Engagements

DISKUSSION: ➟ Mitteilung des Senats an die Stadtbürgerschaft vom 26. August 2008: „Bremen auf dem Weg zur Bürgerstadt“ (Große Anfrage der Fraktionen SPD und Bündnis 90/Die GRÜNEN).

In BERLINER BIBLIOTHEKEN suchen im ➟ KOBV Berlin-Brandenburg | ONLINE ➟ www.b-b-e.de/uploads/media/zukunftstrends_buergergesellschaft_web.pdf – pdf 599 KB
Stand URL: 30.11.2015 | Zuletzt aktualisiert: 30.11.2015


Zur Handbibliothek Freiwillige Managen | zum Seitenanfang

Bundeszentrale für Politische Bildung (Hrsg.), 2008

Corporate Citizenship.

Aus Politik und Zeitgeschichte, (31) 28.07.

Zum INHALT: ➟ Inhaltsverzeichnis & Abstracts

Weitere INFORMATIONEN: ➟ www.bpb.de/shop/zeitschriften/apuz/31054/corporate-citizenship

ONLINE ➟ www.bpb.de/system/files/pdf/M5B1J7.pdf – pdf 2,4 MB
Stand URL: 09.12.2015 | Zuletzt aktualisiert: 09.12.2015 XXX


Zur Handbibliothek Freiwillige Managen | zum Seitenanfang

Deutscher PARITÄTISCHER Wohlfahrtsverband – Gesamtverband; Arbeiterwohlfahrt Bundesverband; Bundesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen – bagfa -; Deutscher Caritasverband-Verbund Freiwilligen-Zentren; Deutsches Rotes Kreuz – Generalsekretariat -; Diakonisches Werk der Evangelischen Kirche in Deutschland, 2002

Freiwilligen Agenturen Börsen Zentren. Schlüssel zur Förderung des Bürgerschaftlichen Engagements. Hintergrundinformationen zur Präsentation.

Frankfurt am Main, Deutscher PARITÄTISCHER Wohlfahrtsverband – Gesamtverband

Als EDOC ONLINE verfügbar: www.ehrenamts.info/down_material/HG_Broschuere.pdf↵ – pdf 1 MB


Zur Handbibliothek Freiwillige Managen | zum Seitenanfang

Die Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration (Hrsg.), 2009

Ideenhandbuch für die Anerkennung bürgerschaftlichen Engagements in Patenschafts- und Mentoringprojekten.

Berlin, Bundesweite Servicestelle „Aktion zusammen wachsen“

In BERLINER BIBLIOTHEKEN verfügbar: Senatsbibliothek – eingeschraenkter Zugriff | Weitere Nachweise suchen im KOBV Berlin-Brandenburg↵ | ONLINE: www.foebe-muenchen.de/dateien/Ideenbuch_DINA5_WEB.pdf – pdf 967 KB


Zur Handbibliothek Freiwillige Managen | zum Seitenanfang

Gensicke, Thomas; Hartung, Susanne; Paritätische Bundesakademie, 2003

Freiwilliges Engagement und Bürgerschaftliches Engagement in Berlin.

Untersuchungen zum aktuellen Stand im Auftrag der Senatsverwaltung für Gesundheit, Soziales und Verbraucherschutz Berlin.
München, Infratest Sozialforschung

SIEHE AUCH: Freiwilliges Engagement in Berlin. Freiwilligenarbeit, Ehrenamt und bürgerschaftliches Engagement. Einleitung und Zusammenfassung der Landesstudie. |

In BERLINER BIBLIOTHEKEN verfügbar: HUMBOLDT-VIADRINA School of Governance (nach Schließung 2014 kein Zugang zu den Beständen bekannt) | Nachweise suchen im KOBV Berlin-Brandenburg↵


Zur Handbibliothek Freiwillige Managen | zum Seitenanfang

Gensicke, Thomas; Hartung, Susanne, 2003

Freiwilliges Engagement in Berlin. Freiwilligenarbeit, Ehrenamt und bürgerschaftliches Engagement. Einleitung und Zusammenfassung der Landesstudie.

München, Infratest Sozialforschung

In BERLINER BIBLIOTHEKEN verfügbar: ZLB: Berliner Stadtbibliothek (BStB)↵ | Weitere Nachweise suchen im KOBV Berlin-Brandenburg↵ | ONLINE: www.berlin.de/buergeraktiv/infothek/ehrenamtsbibliothek/↵ – pdf 179 KB


Zur Handbibliothek Freiwillige Managen | zum Seitenanfang

Gensicke, Thomas [u.a.], [2005]

Freiwilliges Engagement in Berlin 1999-2004. Freiwilligenarbeit, Ehrenamt, bürgerschaftliches Engagement im Trend.

Paritätische Bundesakademie und TNS Infratest Sozialforschung GmbH im Auftrag der Senatsverwaltung für Gesundheit, Soziales und Verbraucherschutz, Berlin
O.O., TNS Infratest Sozialforschung GmbH, Paritätische Bundesakademie

Zum INHALT: Gemeinschaftsaktivität und Freiwilliges Engagement in Berlin 1999 und 2004 & in den verschiedenen Bevölkerungsgruppen | Lebensverhältnisse und Freiwilliges Engagement in den Bezirken & nach Bebauungstypen | Motive & Qualitative Veränderung des Freiwilligen Engagements in Berlin | Freiwilliges Engagement, Stadtteilzentren und Nachbarschaftsheime

In BERLINER BIBLIOTHEKEN verfügbar: ZLB: Berliner Stadtbibliothek (BStB)↵ | Weitere Nachweise suchen im KOBV Berlin-Brandenburg↵ | ONLINE: www.berlin.de/buergeraktiv/infothek/ehrenamtsbibliothek/↵ – pdf 2,8 MB


Zur Handbibliothek Freiwillige Managen | zum Seitenanfang

Heinze, Rolf G.; Olk, Thomas (Hrsg.), 2001

Bürgerengagement in Deutschland. Bestandsaufnahme und Perspektiven.

Opladen, Leske und Budrich | ISBN: 3-8100-2707-3

Zum INHALT: ➟ Inhaltsverzeichnis DNB

In BERLINER BIBLIOTHEKEN suchen im ➟ KOBV Berlin-Brandenburg | ONLINE verfügbar ➟ Springer-Verlag
Stand URL: 02.01.2016 | Zuletzt aktualisiert: 02.01.2016


Zur Handbibliothek Freiwillige Managen | zum Seitenanfang

Huth, Susanne, 2007

Bürgerschaftliches Engagement von Migrantinnen und Mi­gran­ten. Lernorte und Wege zu sozialer Integration, Par­ti­zi­pa­tion und Kom­pe­tenz­ent­wick­lung.

Berlin, Arbeitsgemeinschaft Betriebliche Weiterbildungsforschung (= QUEM-Ma­te­ri­a­li­en; 83)

Weitere INFORMATIONEN: Huth, Susanne, 2007: Bürgerschaftliches Engagement von Migrantinnen und Migranten. In: vhv Forum Wohneigentum, (4), 203-206

Für BERLINER BIBLIOTHEKEN suchen im KOBV Berlin-Brandenburg↵ | ONLINE: www.abwf.de/content/main/publik/materialien/materialien83.pdf↵ – pdf 818 KB


Mehr im Handapparat Migration | zur Handbibliothek Freiwillige Managen | zum Seitenanfang

Jakob, Gisela; Janning, Heinz, 2001

Freiwilligenagenturen als Teil einer lokalen Infrastruktur für Bür­ger­en­ga­ge­ment.

In: Heinze, Rolf G.; Olk, Thomas (Hrsg.): Bürgerengagement in Deutschland. Be­stands­auf­nah­me und Perspektiven. Opladen, 483-507

Zusammenfassung: ➟ Verlag


Zur Handbibliothek Freiwillige Managen | zum Seitenanfang

Musick, Marc A.; Wilson, John, 2008

Volunteers. A social profile.

Bloomington IN, Indiana University Press | ISBN: 978-0-253-34929-3

Zum INHALT: Inhaltsverzeichnis Verlag↵

Weitere INFORMATIONEN: Verlagsinfo↵

In BERLINER BIBLIOTHEKEN neu (bisher kein Nachweis) suchen im KOBV Berlin-Brandenburg
Stand URL: 31.08.2015


Zur Handbibliothek Freiwillige Managen | zum Seitenanfang

Paritätischer Wohlfahrtsverband, LV Berlin (Hrsg.), 2001

Exkursion zur Freiwilligenarbeit in New York.

In: Nachrichten Parität. Für Berlin, (4)

Weitere INFORMATIONEN im umfangreichen Projektbericht zur Studienreise „Freiwilligenarbeit in New York“ ➟ Die Ehrenamtsbibliothek

ONLINE verfügbar ➟ Die Ehrenamtsbibliothek
Stand URL: 01.07.2015


Zur Handbibliothek Freiwillige Managen | zum Seitenanfang

Paritätischer Wohlfahrtsverband, LV Berlin (Hrsg.), 2001

Erster Berliner Freiwilligen-Tag 16. September 2001.

In: Nachrichten Parität. Für Berlin, (5)

SIEHE auch Wenn alle anpacken … Der Berliner-Freiwilligen-Tag zeigt, was in Berlin freiwillig geht!

ONLINE verfügbar ➟ Die Ehrenamtsbibliothek
Stand URL: 01.07.2015


Zur Handbibliothek Freiwillige Managen | zum Seitenanfang

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Freiwilligen Agenturen Börsen Zentren

➟ Mehr Informationen

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Freiwilligentag 2001

➟ Mehr Informationen

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Demokratiepotenziale im Gemeinwesen

➟ Mehr Informationen

Röbke, Thomas, 2005

Anerkennungskultur – ein neues Ehrenamt braucht gute Rahmenbedingungen.

Vortrag auf der Tagung „Anerkennungskultur“ des Landesnetzwerks Bürgerschaftliches Engagement. Ingolstadt, 15.11.2005. Ms.

SIEHE AUCH: Röbke, Thomas, 2014: Anerkennungskultur – Ein Blick zurück nach vorn.

ONLINE: www.lbe.bayern.de/imperia/md/content/stmas/lbe/pdf/anerkennungskultur.pdf↵


Mehr im Handapparat Anerkennung | zur Handbibliothek Freiwillige Managen | zum Seitenanfang

Schaaf-Derichs, Carola, 2006

Wenn alle anpacken … Der Berliner-Freiwilligen-Tag zeigt, was in Berlin freiwillig geht!

In: stadtteilarbeit.de, 1.4.

SIEHE auch Erster Berliner Freiwilligen-Tag 16. September 2001.

ONLINE: www.stadtteilarbeit.de/themen-bb/buergerschaftliches-engagement/246-freiwilligentag.html↵


Zur Handbibliothek Freiwillige Managen | zum Seitenanfang

Seifert, Waltraud, 2007

Online-Volunteering und Freiwilligenmanagement. Wie gemeinnützige Organisationen über das Internet neue Ressourcen erschließen können.

Frankfurt am Main, Examicus | ISBN 978-3-86943-111-6 (Berlin, Evangelische Fachhochschule, Diplomarbeit, 2006)

Zum INHALT: Verlagsinfo↵

In BERLINER BIBLIOTHEKEN verfügbar: Online-Katalog der Hochschulschriften der Bibliothek der Evangelischen Hochschule Berlin (EHB)↵ | Weitere Nachweise suchen im KOBV Berlin-Brandenburg↵


Zur Handbibliothek Freiwillige Managen | zum Seitenanfang

Seifert, Waltraud; Placke, Gerd, 2007

Das bürgerschaftliche Engagement ist flach. Das Management des Online-Volunteerings.

Ms., O.O. (26 S.)

ONLINE: www.gemeinsam-aktiv.de/mm/Artikelonlinevolunteering.pdf↵ – pdf 196 KB


Zur Handbibliothek Freiwillige Managen | zum Seitenanfang

Senatsverwaltung für Gesundheit, Soziales und Verbraucherschutz, 2004

Bericht über Bürgerschaftliches Engagement in Berlin – Ehrenamtsbericht 2004.

Berlin, Senatsverwaltung für Gesundheit, Soziales und Verbraucherschutz

Zum INHALT: Gesellschaftspolitische Rahmenbedingungen: Vom Ehrenamt zum Bürgerschaftlichen Engagement – Struktur- und Wertewandel # BE und Wandel der Arbeitsgesellschaft # Vereinbarkeit von BE mit Arbeitslosigkeit, mit Erwerbsarbeit und Familienarbeit # BE und Modernisierung des Sozialstaats | Akteure des Bürgerschaftlichen Engagements: der politisch-administrative Bereich # Chef der Senatskanzlei: Beauftragter für das Bürgerschaftliche Engagement # Ressortübergreifende „Arbeitsgruppe Bürgergesellschaft“ des Senats # Fachverwaltungen # Bezirke | Handlungsfelder des Bürgerschaftlichen Engagements in Berlin: Anerkennungskultur # Unternehmerisches Bürgerschaftliches Engagement (UBE) – „Corporate Citizenship“ # Engagement in der Nachbarschaft # Infrastruktur # Öffentlichkeitsarbeit # Integration – Interkulturelle Aspekte des BE # Verwaltung als Partner der Bürger (Verwaltungsreform) # Partizipative Haushaltsaufstellung (Bürgerhaushalt) # Lokale Agenda Berlin 21 und Bürgerschaftliches Engagement | Förderung im Bund und in den Ländern

Weitere INFORMATIONEN: Erster Berliner Ehrenamtsbericht würdigt Bürgerschaftliches Engagement.↵ Pressemitteilung, 06.07.2004

In BERLINER BIBLIOTHEKEN verfügbar: ZLB: Berlin-Studien↵ | Weitere Nachweise suchen im KOBV Berlin-Brandenburg↵ | ONLINE: www.berlin.de/buergeraktiv/infothek/ehrenamtsbibliothek↵ – pdf, 561 KB


Zur Handbibliothek Freiwillige Managen | zum Seitenanfang

Stiftung Demokratische Jugend; Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement (Hrsg.), 2006

Demokratiepotenziale im Gemeinwesen. Fach- und Praxisbuch.

Berlin, Selbstverlag

INHALT: ➟ Inhaltsverzeichnis

Weitere INFORMATIONEN: Das Fach- und Praxisbuch basiert auf der bundesweiten Fachtagung „De­mo­kra­tie­po­ten­zi­ale im Gemeinwesen“, die die Stiftung Demokratische Jugend in Kooperation mit dem Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement (BBE) im Rahmen des ➟ Bun­des­ak­ti­ons­pro­gramms „Jugend für Toleranz und Demokratie – gegen Rechtsextremismus, Fremdenfeindlichkeit und Antisemitismus“ vom 9. bis 12. Mai 2006 in Berlin durchgeführt hat.

In BERLINER BIBLIOTHEKEN suchen im ➟ KOBV Berlin-Brandenburg | ONLINE ➟ www.b-b-e.de/fileadmin/inhalte/PDF/publikationen/demokratiepotentiale_im_ge­mein­we­sen.pdf – pdf 4,1 MB
Stand URL: 05.12.2015 | Zuletzt aktualisiert: 05.12.2015


Zur Handbibliothek Freiwillige Managen | zum Seitenanfang

Verband für Sozial-Kulturelle Arbeit, 2009

Familiennetze. Jahrestagung Stadtteilarbeit.

7.-8.11.2008, Potsdam
Berlin, Selbstverlag (= Rundbrief 1/2009) | ISSN: 0940-8665

Aus dem INHALT: Das Familienthema als Herausforderung für die Nachbarschafts- und Stadtteilarbeit | Niedrigschwellige Zugänge in der Arbeit mit Familien: Elterncafe (Nachbarschaftsheim Schöneberg) – Stadtteilmütter in Neukölln ((Diakonisches Werk) – Der SOPHIA-Ansatz (Outreach Treptow-Köpenick) | Wege im Kinderschutz: Das Wellcome-Projekt | Generationendialoge & -verantwortung: Zeitzeugenprojekte (NHB Mittelhof) – Patenschaftsprojekt (Biffy Berlin) | SOS – Eltern in Not: Tauschring als Selbsthilfeinitiative armer Menschen (Tauschring Charlottenburg) | Wenn Eltern in die Schule gehen | Stadtteilzentren, Bürgerhäuser – Ansprüche, Profile, Förderprogramme

In BERLINER BIBLIOTHEKEN suchen im ➟ KOBV Berlin-Brandenburg | ONLINE ➟ stz.spinnenwerk.de/~upload/stz/pdf/fam_netze_titel_vorn.pdf – pdf 1,8 MB
Stand URL: 26.11.2015 | Zuletzt aktualisiert: 26.11.2015


Zur Handbibliothek Freiwillige Managen | zum Seitenanfang

Verband für Sozial-Kulturelle Arbeit; selko. Dachverband der Berliner Selbst­hil­fe­kon­takt­stel­len (Hrsg.), 2009

Engagieren, Bewegen, Gemeinschaft erfahren. Stadtteilzentren in Berlin: Offen für Alle!

Wochenende der Stadtteilzentren – Juli 2009. Aktionstage rund um Nachbarschaft, Selbst­hil­fe, Engagement und Seniorenarbeit
Berlin, Selbstverlag

Weitere INFORMATIONEN: ➟ Programmflyer

In BERLINER BIBLIOTHEKEN suchen im ➟ KOBV Berlin-Brandenburg
Stand URL: 26.11.2015 | Zuletzt aktualisiert: 26.11.2015


Zur Handbibliothek Freiwillige Managen | zum Seitenanfang

WISSENSSPEICHER | Handbibliothek | Handbibliothek Magazin 2000-2009