Veranstaltungen 2016

Kalendernotiz: 10. Kongress der Sozialwirt­schaft. Vernetzte Gesellschaft sozial gestalten

Als branchenüber­greifend­er Tre­ff­punkt für Entscheider_innen in der Sozial­wirtschaft greift der Kongress aktuelle und ge­schäftsstrategische Fragestel­lun­gen von, für und in den Un­ter­neh­men auf. Es begeg­nen sich aus­gewiesene Expert_innen, erfahrene Praktiker_innen und Wissenschaftler_innen.

Sozial­wirtschaft | Ver­anstal­tun­gen | Ver­anstal­tun­gen 2017

 

Frei­wil­li­gen­ma­nage­ment auf dem Weg zu einer in­klu­si­ven Ge­sell­schaft

Fachkonferenz Freiwilligenmanagement 2017

Frei­wil­li­gen­ma­nage­ment auf dem Weg zu ein­er in­klu­si­ven Ge­sell­schaft – Erfahrun­gen, Wege und In­no­va­tio­nen.
Fachkon­ferenz

Lan­des­frei­willi­ge­na­gen­tur Berlin – gemein­sam dem Lan­desnet­zw­erk Bürg­eren­gage­ment Berlin und der Lan­des­ar­beits­ge­mein­schaft der Frei­willi­ge­na­gen­turen Berlin (LAGFA)

Berlin, 7. Okto­ber 2016 WEITERLESEN »

Ehrenamtliches Engagement in der stationären Geriatrie: Neuer Leitfaden

Stiftung ProAlter

Weit­er­en­twick­lung des eh­ren­amt­li­chen Engage­ments in geri­atrischen Kran­ken­häu­sern und Reha­bil­i­ta­tion­skliniken
Vorstel­lung & Diskus­sion eines neuen Leit­fadens „Auf­bau und Weit­er­en­twick­lung von ehre­namtlichen Besuchs­di­en­sten in der Geri­atrie“

Ver­anstal­ter: Stiftung ProAl­ter

Am 9. Novem­ber 2016 im Wis­senschaft­szen­trum Bonn

➟ Info & Anmel­dung
➟ Ter­minab­sage! Neuer Ter­min offen — 03.11.

Frei­willi­gen­man­age­ment | Ver­anstal­tun­gen | Ver­anstal­tun­gen 2016
aktu­al­isiert 05.11.2016

 

International Volunteer Cooperation Or­ga­ni­sa­ti­ons 2016 — Widerstandsfähigkeit stärken

International Volunteer Cooperation Organisations 2016

Inter­na­tion­al Vol­un­teer Coop­er­a­tion Organ­i­sa­tions — IVCO 2016

Jahreskon­ferenz, gemein­sam organ­isiert vom Unit­ed Nations Vol­un­teers (UNV) Pro­gramme, Deutsche Gesellschaft fuer Inter­na­tionale Zusam­me­nar­beit (GIZ) und Inter­na­tion­al Forum for Vol­un­teer­ing in Devel­op­ment.

Vom 9. bis 12. Okto­ber auf dem UN Cam­pus in Bonn

Schw­er­punk­t­the­ma der Kon­ferenz ist die Stärkung der Wi­der­stands­fä­hig­keit von Gemein­schaften durch Frei­wil­li­gen­ar­beit: “Increas­ing resilience of com­mu­ni­ties through vo­lun­teering”.

Wis­senschaftliche Unter­suchun­gen gehen davon aus, dass die Ziele der nach­halti­gen Entwick­lung scheit­ern wer­den WEITERLESEN »

Mehr Mittel für den guten Zweck: Fundraisingtag Berlin-Brandenburg

Fundraisingtag Berlin-Brandenburg

Mehr Mit­tel für den guten Zweck: 11. Fundrais­ing­tag Berlin-Bran­den­burg
Tagung zur Finanzierung ge­mein­nüt­zi­ger Arbeit

Ver­anstal­ter: Fundrais­er-Mag­a­zin

Am 29. Sep­tem­ber von 09:30 — 17:30 Uhr in Pots­dam WEITERLESEN »

Wie Freiwilligenagenturen das Engagement für und mit Flüchtlinge(n) gestalten

Wissensspeicher

Strate­gie in Sicht? Wie Frei­wil­li­gen­agen­tu­ren das Engage­ment für und mit Flüchtlinge(n) gestal­ten
bag­fa The­men­tag

Bun­de­sar­beits­ge­mein­schaft der Frei­willi­ge­na­gen­turen (bag­fa) in Koop­er­a­tion mit der Stiftung Mitar­beit, der lag­fa Sach­sen-Anhalt und der Mar­tin Luther-Uni­ver­sität Halle-Wit­ten­berg

Halle, 12. Sep­tem­ber 2016 WEITERLESEN »

Aktiv in Berlin: Marktplatz Engagement für — von — mit Geflüchtete(n). Einladung

Marktplatz 16.02.2016

MARKTPLATZ — Aktiv in Berlin” – Engage­ment für, mit und von Geflüchtete(n)
Info- und Aus­tausch­fo­rum zu Ange­boten von Berlin­er Akteuren
am 16. Feb­ru­ar 2016 von 14 – 17 Uhr
im Nach­barschaft­shaus Urbanstraße 21, 10961 Berlin

Lan­desnet­zw­erk Bürg­eren­gage­ment Berlin und Lan­des­frei­wil­li­genagentur Berlin

… laden alle inter­essierten Hil­fs-Net­zw­erke und Or­ga­ni­sa­ti­o­nen zum Aus­tausch über beste­hen­des oder ge­plan­tes Engage­ment für, mit und von Geflüchtete(n) sehr her­zlich ein!

Die Berichte der ver­gan­genen Wochen und Monate haben gezeigt, wie aktiv die Berlin­er Engage­ment-Land­schaft für Men­schen aus Vertrei­bungs- und Flucht­si­t­u­a­tio­nen schon so lange ist – aber auch wie uner­lässlich die Un­ter­stüt­zung der Aktiv­en selb­st. Wir wollen allen Aktiv­en WEITERLESEN »