Engagementpolitiken

LAGFA Berlin: Aktuelles zur Engagementpolitik & Erfahrungen mit den IGA-Volunteers

lagfaberlin_logo_160

Die Lan­desar­beits­ge­mein­schaft der Frei­willi­ge­na­gen­turen Berlin (LAGFA Berlin) hat­te auf ihrer letz­ten Mit­glie­der­ver­samm­lung am 22. Novem­ber in der AWO-ExChange Frei­willi­ge­na­gen­tur in Neukölln Friede­mann Walther, neuer Refer­at­sleit­er I D Bürg­er­schaftlich­es En­ga­ge­ment und De­mo­kra­tie­för­derung in der Sen­atskan­zlei, zum Aus­tausch über ak­tu­el­le Fragestel­lun­gen zu Gast. WEITERLESEN »

Erste Sitzung des neuen Ausschusses für Bürgerengagement und Partizipation

Abgeordnetenhaus: Aus­schus­s für En­ga­ge­ment & Partizipation startet im Februar

Berlin sagt Danke! Am 29. Januar feiert Berlin zum zweiten Mal “seine Ehrenamtlichen”

Berlin sagt Danke!

Das Presse- und Infor­ma­tion­samt des Lan­des Berlin teilt mit:

Am kom­menden Wo­chen­en­de kön­nen die vie­len eh­ren­amt­lich tä­ti­gen Ber­li­ner­in­nen und Berlin wieder kosten­los Museen, The­ater, Schwimm­bä­der oder den Tier­park und den Zoo besuchen. Auf Ini­tia­tive des Ab­ge­ord­ne­ten­hau­ses laden an diesem Tag der Re­gie­ren­de Bürg­er­meis­ter von Berlin, Michael Müller, und der Präsi­dent des Abge­ord­neten­haus­es von Berlin, Ralf Wieland, im Rah­men des Aktion­stags „Berlin sagt Dan­ke!“ wieder ehre­namtlich Tätige ein.

WEITERLESEN »

Engagementförderliche Strukturen in Berlin und mehr im Gespräch beim Landesnetzwerk

Abgeordnetenhaus: Institutionalisierung des Aktionstages “Berlin sagt danke” prüfen

Abgeordnetenhaus

Täglich leis­ten unzäh­lige Bür­ger­in­nen und Bürg­er im Ein­satz für Kranke, Be­nach­tei­lig­te, beispiel­sweise von Ob­dach­lo­sig­keit betrof­fene Men­schen, Kinder, das Stadt­ge­sche­hen und die Stadt­ge­stalt unent­geltlich einen wertvollen Beitrag zum g­esell­schaft­li­chen Zusam­men­halt in unser­er Stadt. Ins­be­son­de­re bei der Auf­nahme, Ver­sorgung und beim An­kom­men viel­er tausender Geflüchteter zeigen viele Ber­li­ner­in­nen und Berlin­er seit Monat­en ein au­ßer­or­dent­li­ches Engage­ment.

Jed­er und jede Einzelne sorgt durch dieses Engage­ment dafür, dass Berlin so weltof­fe­nen ist und bleibt wie sein Ruf. Berlin zeigt sich hier­durch als eine Stadt, in der Men­schen aller Natio­nen willkom­men sind und in der geholfen und angepackt wird. Dieses ehre­namtliche Engage­ment macht Berlin zu ein­er war­men Stadt, in der Men­schen WEITERLESEN »

Migrant*innen­or­ga­ni­sa­tio­nen: Wie interkulturelle Öffnung jetzt gelingen kann!

Berliner Koalitionsvereinbarung für die nächsten fünf Jahre unterzeichnet

Leitlinienprozess für gute Bürgerbeteiligung im Bezirk Mitte von Berlin gestartet

Beteili­gung | Mitte | Poli­tis­che Teil­habe

 

Länderbericht zum Deutschen Frei­wil­li­gen­sur­vey 2014 – Tabellenanhang

Wissensspeicher

Kaus­mann, Cori­naa; Simon­son, Julia; Zie­gel­mann, Jochen P.; Vogel, Clau­dia; Tesch-Rö­mer, Clemens, 2016

Län­der­bericht zum Deutschen Frei­wil­li­gen­sur­vey 2014. Tabel­lenan­hang,

Berlin, Deutsches Zen­trum für Alters­fra­gen (DZA)

Zuge­hörige Veröf­fentlichung Län­der­bericht zum Deutschen Frei­wil­li­gen­sur­vey 2014

SIEHE auch Frei­williges Engage­ment in Deutsch­land – Der Deutsche Frei­willi­gen­sur­vey 2014

In BERLINER BIBLIOTHEKEN suchen KOBV Berlin-Bran­den­burg
Hier ONLINE als pdf ver­füg­bar ➟ nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-48371–7

Frei­willi­gen­sur­vey | Frei­willi­gen­sur­vey 2014 | Medi­en | Medi­en 2016
aktu­al­isiert 03.11.2016