Freiwilligenmanagement als Weg zur ge­sell­schaft­li­chen Teilhabe. Terminankündigung

Landesfreiwilligenagentur Berlin

Freiwilligenmanagement als Weg zur gesellschaftlichen Teil­ha­be. Die Lan­des­frei­wil­li­gen­agen­tur Berlin lädt am 6.10.2017 von 10:00 bis 16:00 Uhr zu ihrem 2. Fachkongress Freiwilligenmanagement nach Berlin ein. Bitte notieren & vormerken!

➟ Weitere Information folgen bald.

Freiwilligenmanagement | Landesfreiwilligenagentur Berlin

 

Wirkungen grenzüberschreitender Frei­wil­li­gen­ar­beit & Europäischer Frei­wil­li­gen­dienst

Wissensspeicher

Europäische Kommission, 2017

Studie über die Auswirkungen grenz­über­schrei­ten­der Freiwilligenarbeit im Kontext des Eu­ro­pä­i­schen Frei­wil­li­gen­diens­tes (EFD).
Executive Summary – Zusammenfassung.

Brüssel, Europäische Kommission, Generaldirektorat Bildung, Jugend, Sport und Kultur

Seit seiner Gründung im Jahr 1996 hat der Eu­ro­pä­i­sche Freiwilligendienst (EFD) rund 100.000 Ju­gend­li­chen aus ganz Europa und darüber hinaus ein­zig­ar­ti­ge Möglichkeiten vermittelt, freiwillig im Ausland zu arbeiten und im Rahmen ihrer Tätigkeit ihre Per­sön­lich­keit und ihre Kompetenzen zu entwickeln, die Ar­beit gemeinnütziger Organisationen zu verstärken und Gemeinschaften zu unterstützen. Seit 2014 ist der EFD Teil des ➟ Erasmus+-Programms. … WEITERLESEN »

Freiwilligenmanagement und Kooperation in Unterkünften für geflüchtete Menschen

Flüchtlingsengagement: Orientierung für Ehrenamtliche der Volkssolidarität

Der Berliner Engagementkatalog 2017 zur 10. Berliner Freiwilligenbörse ist online zu lesen

Fördertöpfe & Förderpreise für zivilgesellschaftliche Aktivitäten

Ab 2017 haben Berlin und Brandenburg eine gemeinsame Ehrenamtskarte

Gemeinsame Ehrenamtskarte

Foto: Thomas Platow/Landesarchiv Berlin

Berlins Regierender Bürgermeister Mi­cha­el Mül­ler und Brandenburgs Mi­nis­ter­prä­si­dent Dr. Dietmar Woidke ha­ben Anfang Ja­nu­ar zusammen mit Part­nern der Eh­ren­amts­kar­te, Friedhelm Schatz (Geschäftsführer Filmstadt Ba­bels­berg) und Dr. Tobias Hoffmann (Direktor Bröhan-Mu­se­um), die neue, ab 2017 gültige gemeinsame Ehrenamtskarte von Berlin und Brandenburg vorgestellt.

WEITERLESEN »

Erste Sitzung des neuen Ausschusses für Bürgerengagement und Partizipation

LAGFA Berlin im April auch auf der 10. Frei­wil­li­gen­börse wieder dabei & MV-Termine 2017

lagfaberlin_logo_160

Die Landesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen Berlin (LAGFA Berlin) trifft sich auch in die­sem Jahr wieder vierteljährlich zu Mitgliederversammlungen, und zwar am 8. März, 17. Mai, 20. September und 22. November. Teilnahme von Gästen und Interessierten nur auf Einladung über die ➟ Geschäfts­stel­le.

Die Mitglieder der LAGFA Berlin informieren am 29. April erneut mit einem eigenen Stand auf der ➟ 10. Berliner Freiwilligenbörse im Roten Rathaus: Vorbeikommen, Nachfragen, Kontakte küpfen.

WEITERLESEN »

Organisierte Soziale Arbeit: Was bedeutet die Mitarbeit von freiwillig Engagierten?

Freiwillig sozial – um jeden Preis?
Freiwilligenmanagement und Organisationsentwicklung. Fachtagung

Freiwilligenzentrum Darmstadt gemeinsam mit der Schader-Stiftung

16.03.2017, Darmstadt

Die Öffnung der Organisation für die Einbindung von Frei­wil­li­gen zieht in der Konsequenz eine nicht unerhebliche Veränderung der bisherigen Organisationsstruktur nach sich.
Von der Einbettung bürgerschaftlichen Engagements in Leitbild und Konzeption bis zur Steuerung von Prozessen hin sichtlich einer kooperativen Zusammenarbeit von Haupt- und Ehrenamtlichen innerhalb der Organisation WEITERLESEN »