Wieder Fortbildung für das Ehrenamt in Tempelhof-Schöneberg

Fortbildung Ehrenamt

Das Fort­bil­dungs­pro­gramm für Eh­ren­amt­li­che in Tempelhof-Schö­ne­berg des dortigen Eh­ren­amts­bü­ros in Ko­o­pe­ra­ti­on mit der Volks­hoch­schu­le geht auf­grund des guten Zu­spruchs in das dritte Jahr. Ab Oktober star­ten 17 neue Kurse.

Mit diesen Kursen können wir die Ehrenamtlichen in ihrer so wichtigen Arbeit für die Gesellschaft nachhaltig un­ter­stüt­zen, so Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler. Mit Kursen beispielsweise zu den Themen Interkulturelle Kom­pe­tenz im Ehrenamt, Umgang mit Demenz oder einem Workshop zur Hausarbeitenbetreuung wollen wir Kom­pe­ten­zen erschließen und Arbeitshilfen geben, die gerade in unserem bunten und vielseitigen, aber auch vom de­mo­gra­phi­schen Wandel erfassten Bezirk, von den Eh­ren­amt­li­chen gebraucht werden können. Zugleich möchte das Be­zirks­amt, so die Presseerklärung↵, aber auch mit diesem in Berlin einmaligen Angebot seine Wertschätzung und seinen Dank für die geleistete freiwillige Arbeit zum Aus­druck bringen.

Und hier geht es zum Überblick↵ (Flyer, pdf 936 KB), der in den Rathäusern und der Volkshochschule ausliegt, und zur Kurssuche↵ in der Volkshochschuleund dort dann weiter zur Anmeldung. Ausführliche In­for­ma­ti­o­nen erhalten Interessierte außerdem bei den Mitarbeitern des Eh­ren­amts­bü­ros Tempelhof-Schöneberg, Christine Fidancan und Enno Skowronnek, Tel. 90277-6051 /-6050. Sie empfehlen die direkte Anmeldung per email↵.

Aktualisiert: 06.03.2015