Engagementstrukturen müssen jetzt nach­hal­tig unterstützt werden! Appell an die Politik

LAGFA_Logo_200

Posi­tion­spa­pi­er der LAGFA Ber­lin. Appell an die Poli­tik: Engage­mentstruk­turen müs­sen jet­zt nach­haltig un­ter­stützt wer­den!
von Andrea Brandt, Jochen Goll­bach, Car­o­la Schaaf-Derichs und Susanne Eck­hardt vorgelegt und disku­tiert bei der LAG­FA-Sitzung am 9.3.2016

… Sollte der gesellschaftliche Umwälzung­sprozess, den wir derzeit erleben, unter dem Gesicht­spunkt ein­er inklu­siv­en und inkludieren­den Gesellschaft betra­chtet wer­den, dann soll­ten auch alle zivilge­sellschaftlichen Part­ner und Unter­stützungsnet­zw­erke ein­be­zo­gen wer­den. Vor allen Din­gen ist es der engagierten Zivilge­sellschaft zu ver­danken, dass es bis jet­zt noch nicht zu fun­da­men­tal­en Aus­fällen gekom­men ist. Die LAGFA Berlin hat alle Entwick­lun­gen ver­fol­gt und stellt hier­mit ihren Beitrag als unverzicht­bar fest. …

Zum ➟ Text des Appells (pdf 245 KB)

Engage­ment­poli­tik | aktu­al­isiert 22.09.2016