Positionen & Stellungnahmen

Migrant*innen­or­ga­ni­sa­tio­nen: Wie interkulturelle Öffnung jetzt gelingen kann!

Stadtteilzentren & Nachbarschaftshäuser: In­te­gra­tion gelingt, wenn Nachbarschaft entsteht

VskA
Paritäter Berlin

Stellungnahme vom Paritätischen Wohlfahrtsverband Berlin und dem Verband für sozial-kulturelle Arbeit e.V.

65.700 geflüchtete Menschen sind in den letzten ein­ein­halb Jahren nach Berlin gekommen. Ihre Integration ist eine gesellschaftspolitische Aufgabe. Nicht nur Un­ter­brin­gung und Versorgung sind gefragt, sondern auch die Ein­bin­dung in die Nachbarschaft, in Wohnen, Arbeit, Bildung, Freizeit und Kultur. Stadtteilzentren und Nach­bar­schafts­häu­ser übernehmen diese Aufgabe. Sie sind Träger von sozialraum- und gemeinwesenorientierter Kinder-, Ju­gend-, Familien- und Seniorenarbeit. Sie haben lang­jäh­ri­ge Erfahrungen in der Arbeit mit Menschen mit Mi­gra­tions­hin­ter­grund … | ➟ Weiterlesen

Freiwilligenmanagement berlinweit | Geflüchtete & Engagement

 

Engagementstrukturen müssen jetzt nach­hal­tig unterstützt werden! Appell an die Politik

LAGFA_Logo_200

Positionspapier der LAGFA Ber­lin. Appell an die Politik: Engagementstrukturen müs­sen jetzt nachhaltig un­ter­stützt werden!
von Andrea Brandt, Jochen Gollbach, Carola Schaaf-Derichs und Susanne Eckhardt vorgelegt und diskutiert bei der LAGFA-Sitzung am 9.3.2016

… Sollte der gesellschaftliche Umwälzungsprozess, den wir derzeit erleben, unter dem Gesichtspunkt einer inklusiven und inkludierenden Gesellschaft betrachtet werden, dann sollten auch alle zivilgesellschaftlichen Partner und Unterstützungsnetzwerke einbezogen werden. Vor allen Dingen ist es WEITERLESEN »

Unternehmen und Stiftungen für die soziale Quartiersentwicklung

Wissensspeicher

Faller, Bernhard; Kleine-König, Christiane; Wilms­mei­er, Nora; Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung, 2015

Unternehmen und Stiftungen für die so­zi­a­le Quartiersentwicklung.

Bonn, Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) (= BBSR-Online-Publikation, Nr. 13/2015) WEITERLESEN »

Gesellschaftliches Engagement & soziale Quar­tiers­ent­wicklung: Unternehmen & Stiftungen

Wissensspeicher

Expertenbeirat im ExWoSt-Forschungsfeld „Unternehmen und Stiftungen für die soziale Quartiersentwicklung“, 2015

Gesellschaftliches Engagement von Un­ter­neh­men und Stiftungen in der so­zi­a­len Quartiersentwicklung. Diskussions- und Po­si­ti­ons­pa­pier.

Bonn, Quaestio WEITERLESEN »

80plus. Gesundheitliche und pflegerische Versorgung Hochaltriger. Diskussionspapier

Wissensspeicher

Senatsverwaltung für Gesundheit und Soziales (Hrsg.), 2015

80plus – Gesundheitliche und pflegerische Versorgung hochaltriger Menschen. Schnittstellen, Ziele und Handlungsbedarf. Diskussionspapier.

Berlin, Senatsverwaltung für Gesundheit und Soziales WEITERLESEN »

Abgrenzung hauptamtliche Flüchtlings­sozial­arbeit & ehrenamtliche Arbeit in Sachsen

Wissensspeicher

Holinski, Katrin, 2015

Positionspapier zur Abgrenzung von qua­li­fi­zier­ter hauptamtlicher Flücht­lings­so­zi­al­ar­beit und eh­ren­amt­li­cher Arbeit im Bereich Flucht und Asyl in Sachsen.
Mit Unterstützung von Pro Asyl e.V.

Dresden, Sächsischer Flüchtlingsrat e.V. WEITERLESEN »