Asyl – Flucht – Migration: Ratgeber und Glossar aus Bayern für ehrenamtliche Helfer

Engagiert für Flüchtlinge

Engagiert für Flüchtlinge: Ein Rat­ge­ber für Eh­ren­amt­li­che und zusät­zlich ein Glos­sar: ASYLFLUCHTMIGRATION. Von A wie Asyl bis Z wie Zuwan­derung, bei­de promi­nent vor­ge­stellt am 18.03.2016 von der bay­eri­schen So­zi­al­mi­nis­ter­in Emil­ia Mül­ler auf ein­er Ta­gung der her­aus­geben­den Hanns-Sei­del-Stiftung.

Thomas Röbke, Vor­sit­zen­der des unter­stützen­den Lan­desnet­zw­erk Bürg­er­schaftlich­es Engage­ment Bay­ern e.V. und Mitau­tor hat­te nach sein­er Rede über die Bedeu­tung des Ehre­namts in der Inte­gra­tionsar­beit noch zwei Wün­sche an die Poli­tik: Bitte brechen sie diese wirk­lich guten Pro­gramme nicht ein­fach nach einem Jahr ab, denn die Auf­gabe der Inte­gra­tion wird weit­er auf der Ta­ges­ord­nung ste­hen, auch wenn der Flüchtlingsstrom ab­eb­ben sollte. Auch wäre es wichtig, dass alle ge­sell­schaft­li­chen Insti­tu­tio­nen für die ehre­namtliche Mitar­beit offen sind.

Bericht & Doku­men­ta­tion der Präsen­ta­tion­sta­gung
➟ www.hss.de/politik-bildung/themen/themen-2016/asyl-flucht-migration-ratgeber-und-glossar-fuer-ehrenamtliche-helfer.html

Frei­willi­gen­man­age­ment | Geflüchtete & Engage­ment