Seit Jahren immer dabei auf der Berlin­er Frei­willi­gen­börse — die Berlin­er Wasser­be­triebe

Aktuell berichtet #Unternehmensen­gage­ment #Engagiert­in­Ber­lin #Copo­rat­eVol­un­teer­ing #Cor­po­rate­Cit­i­zen­ship
 



Bun­desmin­is­teri­um für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reak­tor­sicher­heit (BMUB) (Hrsg.), 2015
Benachteiligte Quartiere gemein­sam unter­stützen. Eine Arbeit­shil­fe für die kom­mu­nale Prax­is zur Zusam­me­nar­beit mit Unternehmen und Stiftun­gen.
Berlin, Bun­desmin­is­teri­um für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reak­tor­sicher­heit (BMUB)
Zum ➟ Inhaltsverze­ich­nis
Zugang online ➟ down­load pdf 1,3 MB
Zugang Bib­lio­theken KOBV

»Quartiersen­twick­lung als Gemein­schaft­sauf­gabe | Zen­tra­le Fra­gen zum Grund­ver­ständ­nis | Ge­mein­sa­mes Engage­ment in der Quartiersen­twick­lung – Wie kann es gelin­gen? Eine Kul­tur des Engage­ments fördern und ermöglichen – Kon­tak­te auf­bauen – Koop­er­a­tionsstruk­turen entwick­eln und fes­ti­gen – Zen­trale Auf­gabe: Die Zusam­me­nar­beit koor­dinieren – Gren­zen des Engage­ments | Von Beispie­len ler­nen | Über­sicht über die Mod­el­lvorhaben | Zur Ver­tiefung: Lit­er­atur & Inter­net. (aus dem Inhaltsverze­ich­nis)
»SIEHE AUCH ➟ Unternehmen und Stiftun­gen für die soziale Quartiersen­twick­lung. Pro­jek­t­in­fo

zulet­zt bear­beit­et 20.07.2018

Zurück zum Sei­t­e­nan­fang


Benachteiligte Quartiere Stiftungen

FREIWILLIGE MANAGEN | Wis­sensspe­ich­er | Unternehmen. Ver­an­wor­tung und Engage­ment (in Berlin). Lit­er­atur & Medi­en
aktu­al­isiert 20.07.2018