Inklusion

Lust auf Verschiedenheit international – freiwilliges Engagement und Inklusion

Wissensspeicher

Baden, Henning; Schwärzel, Mirko, 2016

Im Spiegel der Freiwilligenagenturen: Lust auf Verschiedenheit international – freiwilliges Engagement und In­klu­si­on.

Berlin, Bundesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen (bagfa)
ISBN: 978-3-9817950-3-5 WEITERLESEN »

Freiwilligenmanagement auf dem Weg zu einer inklusiven Gesellschaft. Einladung

Freiwillige.Managen

Frei­wil­li­gen­ma­nage­ment auf dem Weg zu einer in­klu­si­ven Ge­sell­schaft – Erfahrungen, Wege und In­no­va­tio­nen

Fachkonferenz der Landesfreiwilligenagentur Berlin – gemeinsam dem Landesnetzwerk Bürgerengagement Berlin und der Lan­des­ar­beits­ge­mein­schaft der Freiwilligenagenturen Berlin (LAGFA)

Am 7. Oktober 2016 von 10:00 – 16:00 Uhr im Hotel Aquino, Ta­gungs­zen­trum Katholische Akademie Berlin, Hannoversche Straße 5B. 10115 Berlin

Die Landesfreiwilligenagentur Berlin lädt alle zum Fach­aus­tausch herzlich ein, die im Bereich des Frei­wil­li­gen­ma­nage­ments in Berlin tätig sind oder es werden wollen! WEITERLESEN »

Kinder und Jugendliche mit Fluchterfahrungen in der Schule

Wissensspeicher

Markmann, Gesa; Osburg, Claudia (Hrsg.), 2016

Kinder und Jugendliche mit Flucht­er­fah­run­gen in der Schule. Impulse für eine inklusive Praxis.

Baltmannsweiler : Schneider Verlag Hohengehren
ISBN: 978-3-8340-1593-8 WEITERLESEN »

überall dabei – Ehrenamt barrierefrei

Wissensspeicher

Freiwilligen-Agentur Halle-Saalkreis (Hrsg.), 2016

überall dabei – Ehrenamt barrierefrei. Erfahrungen und Tipps zum En­ga­ge­ment von Menschen mit Behinderung.

Halle Freiwilligen-Agentur Halle-Saalkreis e.V.

WEITERLESEN »

Rückblick. Engagement inklusive – Anspruch und Realität

Wissensspeicher

Landesarbeitsgemeinschaft der Frei­wil­li­gen­agen­tu­ren (lagfa) Sachsen-Anhalt (u.a.), 2014

Rückblick. Engagement inklusive – Anspruch und Realität im Engagement von Menschen mit Behinderungen.

Magdeburg, Ministerium für Arbeit und Soziales des Landes Sachsen-Anhalt WEITERLESEN »

Mehr wieder auf nachbarschaftliche Hilfe & bürgerschaftliches Engagement setzen

Der neue Diakoniepräsident Ulrich Lilie hat zu seinem Amtsantritt frühere Positionierungen bekräftigt, Visionen und Strategien zu den aktuellen sozialpolitisch brisanten Themen innerhalb der Di­a­ko­nie Deutschland zu entwickeln: Armut und soziale Sicherung, Gesundheit und Ernährung, Bildung↵ und Arbeit, Inklusion und Teil­habe, Migration und Flucht sowie Bewahrung der Schöpfung gehören mit Sicherheit dazu.1

Wir benötigen neue Konzepte und Versorgungsstrukturen, die ver­stärkt auch wieder auf nachbarschaftliche Hilfe und bür­ger­schaft­li­ches Engagement setzen müssen. Wir brauchen eine neue Kultur des Hinsehens und der WEITERLESEN »

  1. Vgl. Pressestelle Diakonie Deutschland: Neuer Diakonie-Präsident will Netzwerke und Ko­o­pe­ra­ti­on nutzen. Pressemitteilung, 02.07.2014

Sport & Inklusion: LSB will Menschen mit Migrationserfahrung weiterbilden

Landessportbund Berlin

Die Sportschule plant für den Herbst 2014 ei­ne 120stündige Lizenzausbildung für Men­schen mit Migrationshintergrund. Nachdem es in­ner­halb kurzer Zeit gelungen ist, 60 Übungs­lei­ter/-in­nen zum Thema „Sport und Inklusion“ fortzubilden, soll mit diesem An­ge­bot ein wei­te­rer Schritt getan werden, bisher un­ter­re­prä­sen­tier­te Bevölkerungsgruppen noch stärker in den Vereinssport ein­zu­bin­den.

Quelle: LSB Berlin Newsletter.↵ April 2014