Engagierte Hochschulen

Studienzugang für geflüchtete Frauen. Ber­li­ner & Bran­den­bur­ger Hoch­schu­len informieren

Acht Hochschulen in Berlin und Brandenburg laden am 17. Juli zu einer gemeinsamen ➟ Informationsveranstaltung „Hochschulzugang für geflüchtete Frauen“ in die HTW Ber­lin.

Beteiligt sind die Alice Salomon Hochschule Berlin, die Beuth Hochschule für Technik Berlin, die Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin, die Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin, die Humboldt-Universität zu Berlin, die Technische Hochschule Wildau, die Technische Universität Berlin und die Universität der Künste Berlin.

Siehe auch ➟ Kalender: Austausch und Diskurs über Flüchtlingsengagement (in Berlin)

Engagierte Hochschulen | Geflüchtete | Veranstaltungen | Veranstaltungen 2017
atualisiert 02.07.2017

 

Studierende bringen FreiwilligenAgentur Regensburg auf Facebook

Studierende eines Social Media-Seminars im Fachbereich All­ge­mein­wis­sen­schaft an der Hochschule Regensburg – HS.R haben für die Frei­wil­li­genA­gen­tur Regensburg des Paritätischen eine Facebook-Seite konzipiert und um­ge­setzt – und dafür auch einen Freiwilligen-O-Mat programmiert:1

„Stellen Sie sich den Fragen unseres Freiwilligen-O-Mats und finden Sie heraus, welcher Freiwilligentyp Sie sind!“

  1. „Gefällt mir“. FreiwilligenAgentur jetzt auf Facebook vertreten. In: Wochenblatt | www.wochenblatt.de, 17.10.2012