Studienzugang für geflüchtete Frauen. Ber­li­ner & Bran­den­bur­ger Hoch­schu­len informieren

Acht Hochschulen in Berlin und Bran­den­burg laden am 17. Juli zu ein­er gemein­samen ➟ Infor­ma­tionsver­anstal­tung “Hochschulzu­gang für geflüchtete Frauen” in die HTW Ber­lin.

Beteiligt sind die Alice Salomon Hochschule Berlin, die Beuth Hochschule für Tech­nik Berlin, die Hochschule für Tech­nik und Wirtschaft Berlin, die Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin, die Hum­boldt-Uni­ver­sität zu Berlin, die Tech­nis­che Hochschule Wildau, die Tech­nis­che Uni­ver­sität Berlin und die Uni­ver­sität der Kün­ste Berlin.

Siehe auch ➟ Kalen­der: Engage­ment
für, von und mit Geflüchteten (in Berlin)

Engagierte Hochschulen | Geflüchtete | Ver­anstal­tun­gen | Ver­anstal­tun­gen 2017
atu­al­isiert 23.09.2017