Familienlots_innen in Pankow – Re­gio­nal­ko­or­di­na­tor_in für Prenzlauer Berg gesucht

Stützrad gGmbH

Ber­lin hat im ver­gan­ge­nen Jahr in beson­de­rem Maße Geflüch­te­te auf­ge­nom­men. Nahe­zu 80.000 Men­schen fan­den ihren Weg nach Ber­lin, von denen weit über 50.000 in Ber­lin regis­triert und auf­ge­nom­men wur­den. Im Bezirk Pan­kow leben der­zeit etwa 3500 Geflüch­te­te in den Unter­künf­ten. Nach dem Frei­zug der als Not­un­ter­künf­te genutz­ten Turn­hal­len wer­den es etwa 4400 sein, ein Groß­teil davon Fami­li­en.

Für den Auf­bau und Koor­di­na­ti­on eines Pro­jekts „Fa­mi­li­en­lot­sen“ in der Regi­on Prenz­lau­er Berg
sucht die Stütz­rad gGmbH zum nächst­mög­li­chen Zeit­punkt eine oder einen Regionalkoordinator_in.

Zie­le des Pro­jek­tes: (1) Nied­rig­schwel­li­ge, mög­lichst mut­ter­sprach­li­che Unter­stüt­zung neu zuge­wan­der­ter Fa­mi­li­en durch Ehren­amt­li­che mit eige­ner Flucht- bzw. Mi­gra­ti­ons­er­fah­rung. (2) Trans­fer von Infor­ma­tio­nen zu be­ste­hen­den Unter­stüt­zungs­sys­te­men. (3) Ein­be­zie­hung von Fach­kräf­ten in Situa­tio­nen, die das Kin­des­wohl gefähr­den kön­nen.

Mehr Infor­ma­tio­nen
➟ Aus­schrei­bung ➟ Pro­jekt­skiz­ze

Aus­chrei­bun­gen: Pro­jek­te & Stel­len | Frei­wil­li­gen­ma­nage­ment