Familienlots_innen in Pankow – Re­gio­nal­ko­or­di­na­tor_in für Prenzlauer Berg gesucht

Stützrad gGmbH

Berlin hat im vergangenen Jahr in besonderem Maße Geflüchtete aufgenommen. Nahezu 80.000 Menschen fanden ihren Weg nach Ber­lin, von denen weit über 50.000 in Berlin registriert und aufgenommen wurden. Im Bezirk Pankow leben derzeit etwa 3500 Geflüchtete in den Unterkünften. Nach dem Freizug der als Notunterkünfte genutzten Turnhallen werden es etwa 4400 sein, ein Großteil davon Familien.

Für den Aufbau und Koordination eines Projekts „Fa­mi­li­en­lot­sen“ in der Region Prenzlauer Berg
sucht die Stützrad gGmbH zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine oder einen Regionalkoordinator_in.

Ziele des Projektes: (1) Niedrigschwellige, möglichst mut­ter­sprach­li­che Unterstützung neu zugewanderter Fa­mi­li­en durch Ehrenamtliche mit eigener Flucht- bzw. Mi­gra­ti­ons­er­fah­rung. (2) Transfer von Informationen zu be­ste­hen­den Unterstützungssystemen. (3) Einbeziehung von Fach­kräf­ten in Situationen, die das Kindeswohl gefährden können.

Mehr Informationen
➟ Ausschreibung ➟ Projektskizze

Auschreibungen: Projekte & Stellen | Freiwilligenmanagement