Familienlots_innen in Pankow — Re­gio­nal­ko­or­di­na­tor_in für Prenzlauer Berg gesucht

Stützrad gGmbH

Berlin hat im ver­gan­genen Jahr in beson­derem Maße Geflüchtete aufgenom­men. Nahezu 80.000 Men­schen fan­den ihren Weg nach Ber­lin, von denen weit über 50.000 in Berlin reg­istri­ert und aufgenom­men wur­den. Im Bezirk Pankow leben derzeit etwa 3500 Geflüchtete in den Unterkün­ften. Nach dem Freizug der als Notun­terkün­fte genutzten Turn­hallen wer­den es etwa 4400 sein, ein Großteil davon Fam­i­lien.

Für den Auf­bau und Koor­di­na­tion eines Pro­jek­ts „Fa­mi­li­en­lot­sen“ in der Region Pren­zlauer Berg
sucht die Stützrad gGmbH zum näch­st­möglichen Zeit­punkt eine oder einen Regionalkoordinator_in.

Ziele des Pro­jek­tes: (1) Niedrigschwellige, möglichst mut­ter­sprach­li­che Unter­stützung neu zuge­wan­dert­er Fa­mi­li­en durch Ehre­namtliche mit eigen­er Flucht- bzw. Mi­gra­ti­ons­er­fah­rung. (2) Trans­fer von Infor­ma­tio­nen zu be­ste­hen­den Unter­stützungssys­te­men. (3) Ein­beziehung von Fach­kräf­ten in Sit­u­a­tio­nen, die das Kindeswohl gefährden kön­nen.

Mehr Infor­ma­tio­nen
➟ Auss­chrei­bung ➟ Pro­jek­t­skizze

Auschrei­bun­gen: Pro­jek­te & Stellen | Frei­willi­gen­man­age­ment