Aktions-, Informationstage und -wochen

Bist Du noch zu haben? Der Flyer zum Berliner Freiwilligentag 2017 des Paritätischen

Berliner Freiwilligentag 2017

Alle Infor­ma­tio­nen auf einen Blick! Der Fly­er des Berlin­er Frei­willi­gen­t­ages ist da! Darin find­en Sie alle Infos dazu, worum es geht und wie man mit­machen kann. Laden Sie den Fly­er direkt ➟ hier herunter.

Zu den Mit­machak­tio­nen
in der Stadt ➟ Aktio­nen find­en

Berlin­er Engage­ment­woche | Berlin­er Frei­willi­gen­tag

 

Hajusom, ein Theaterprojekt, wo Migration der Normalfall ist und Kunst & Leben fusionieren

Hajusom

Die visionäre Arbeit von Haju­som begin­nt 1999 in Ham­burg. Im ehe­ma­li­gen Weltkriegs­bunker gestal­ten jun­ge Kün­st­lerIn­nen seit­dem einen Ort, wo Kun­st und Le­ben, das Ihr und das Wir fusion­ieren. Haju­som ver­steht seine Arbeit als friedens­bildend und Migra­tion als Nor­mal­fall men­schlichen Lebens. Alle Per­for­mer­In­nen tra­gen ihre indi­vidu­ellen Land­karten in sich. In sein­er aktuellen Per­for­mance “Sil­mandé” behan­delt Haju­som die The­men Migra­tion und Kli­mawan­del; Part­ner sind das Ensem­ble Res­o­nanz und das Eco-Art-Pro­jekt “Garten Sil­mandé” aus Oua­gadougou; zu den Kopro­duzen­ten zählt auch das Max­im Gor­ki The­ater.

Mehr erfahren über das Pro­jekt der Woche 2017 #2 ➟ Haju­som, aus­gewählt vom diesjähri­gen Team der Aktionswoche des bürg­er­schaftlichen Engage­ments

Woche des bürg­er­schaftlichen Engage­ments

 

Inklusion muss laut sein & ist kein Thema für Ängste oder für Sonntagsreden

Inklusion muß laut sein

In Deutsch­land leben mehr als 10 Mil­lio­nen Men­schen mit ein­er anerkan­nten Be­hin­de­rung. Wo sind sie? Noch viel zu sel­ten im öf­fent­li­chen Leben sicht­bar. Inklu­sion Muss Laut sein küm­mert sich daher um die Bar­ri­ere­frei­heit von öf­fent­li­chen Kul­turver­anstal­tun­gen, seien es nun Konz­erte, Fes­ti­vals, The­ater- oder Kinobe­suche.

Mehr erfahren über das Pro­jekt der Woche 2017 #1 ➟ Inklu­sion muss laut sein, aus­gewählt vom diesjähri­gen Team der Aktionswoche des bürg­er­schaftlichen Engage­ments

Woche des bürg­er­schaftlichen Engage­ments

 

Der Berliner Engagementkatalog 2017 zur 10. Berliner Freiwilligenbörse ist online zu lesen

Berlin sagt Danke! Am 29. Januar feiert Berlin zum zweiten Mal “seine Ehrenamtlichen”

Berlin sagt Danke!

Das Presse- und Infor­ma­tion­samt des Lan­des Berlin teilt mit:

Am kom­menden Wo­chen­en­de kön­nen die vie­len eh­ren­amt­lich tä­ti­gen Ber­li­ner­in­nen und Berlin wieder kosten­los Museen, The­ater, Schwimm­bä­der oder den Tier­park und den Zoo besuchen. Auf Ini­tia­tive des Ab­ge­ord­ne­ten­hau­ses laden an diesem Tag der Re­gie­ren­de Bürg­er­meis­ter von Berlin, Michael Müller, und der Präsi­dent des Abge­ord­neten­haus­es von Berlin, Ralf Wieland, im Rah­men des Aktion­stags „Berlin sagt Dan­ke!“ wieder ehre­namtlich Tätige ein.

WEITERLESEN »

Mehr Mittel für den guten Zweck: Fundraisingtag Berlin-Brandenburg

Fundraisingtag Berlin-Brandenburg

Mehr Mit­tel für den guten Zweck: 11. Fundrais­ing­tag Berlin-Bran­den­burg
Tagung zur Finanzierung ge­mein­nüt­zi­ger Arbeit

Ver­anstal­ter: Fundrais­er-Mag­a­zin

Am 29. Sep­tem­ber von 09:30 — 17:30 Uhr in Pots­dam WEITERLESEN »

Auswertung des 7. Berliner Stiftungstages 2016

Wissensspeicher

Insti­tut für Kul­tur-Markt-Forschung (IKMF); Bend­zuck, Ger­linde, 2016

Auswer­tung des 7. Berlin­er Stif­tungs­ta­ges am 8. April 2016 im Roten Rathaus Berlin.
Im Auf­trag der Lan­des­frei­willi­ge­na­gen­tur Berlin

Präsen­ta­tion, 22.06.2016 WEITERLESEN »

Über alle Grenzen: Solidarität, Hilfe, Ehrenamt beim Bewegungstreffen Welcome 2 stay

Leit­fra­gen in Leipzig: Was ist in den Monat­en nach dem „Som­mer der Migra­tion“ passiert – mit uns und mit der Gesellschaft? Die Bewe­gung der Sol­i­dar­ität ist sehr vielfältig und het­ero­gen, in ihrer Prax­is aber oft ein­deutig und klar. Ist das ihre Stärke aber zugle­ich auch ihre Schwäche?

Inzwis­chen geht es nicht mehr nur um unmit­tel­bare, prak­tis­che Sol­i­dar­ität, son­dern ver­mehrt um poli­tis­che Fra­gen der Be­hör­den und Geset­ze, der Gren­zen und der Abschot­tung, des Durch­hal­tens und des Recht­spop­ulis­mus. Wie gehen wir damit um? WEITERLESEN »

Aktiv in Berlin: Marktplatz Engagement für — von — mit Geflüchtete(n). Einladung

Marktplatz 16.02.2016

MARKTPLATZ — Aktiv in Berlin” – Engage­ment für, mit und von Geflüchtete(n)
Info- und Aus­tausch­fo­rum zu Ange­boten von Berlin­er Akteuren
am 16. Feb­ru­ar 2016 von 14 – 17 Uhr
im Nach­barschaft­shaus Urbanstraße 21, 10961 Berlin

Lan­desnet­zw­erk Bürg­eren­gage­ment Berlin und Lan­des­frei­wil­li­genagentur Berlin

… laden alle inter­essierten Hil­fs-Net­zw­erke und Or­ga­ni­sa­ti­o­nen zum Aus­tausch über beste­hen­des oder ge­plan­tes Engage­ment für, mit und von Geflüchtete(n) sehr her­zlich ein!

Die Berichte der ver­gan­genen Wochen und Monate haben gezeigt, wie aktiv die Berlin­er Engage­ment-Land­schaft für Men­schen aus Vertrei­bungs- und Flucht­si­t­u­a­tio­nen schon so lange ist – aber auch wie uner­lässlich die Un­ter­stüt­zung der Aktiv­en selb­st. Wir wollen allen Aktiv­en WEITERLESEN »

Voices for Refugees. Für ein menschliches Europa

Wissensspeicher

Fen­ninger, Erich (Hrsg.), 2015

Voic­es for Refugees. Für ein mensch­li­ches Europa.

Salzburg — Wien, Res­i­denz Ver­lag
ISBN: 978–3-7017–3392-7 WEITERLESEN »